Fragen und Antworten

Deine Notfall-Produkte

Wie viele Notfallprodukte brauche ich?

Das hängt ganz von deinem Freizeitverhalten ab. Manche Nutzer haben z. B. ihren Notfall-Pass ständig bei sich und verzichten auf zusätzliche Artikel. Andere, die sportlich sehr aktiv sind, tragen gern ein Notfall-Band oder -Armband am Körper, um damit noch unabhängiger zu sein. Und viele schätzen die kleinen Sticker, weil sie besonders vielfältig einsetzbar sind. Hauptsache, du hast deinen Notfall-Hinweis immer dabei!

Sind die Notfall-Produkte für die Familien von DTB-Mitgliedern günstiger?

Ja. Der DTB hat mit dem Hersteller German-e-Health besondere Konditionen ausgehandelt. So können Angehörige der Turner und Turnerinnen  z. B. den Notfall-Pass in Verbindung mit einem 2-Jahres-Tarif stark vergünstigt erwerben (9,90 inklusive Tarif). Auch auf die anderen Produkte erhalten Familienangehörige Rabatt bzw. können die Produkte ebenso günstig bestellen wie das DTB-Mitglied.

Wie verbinde ich ein neues Produkt mit meinem bestehenden Notfallkonto?

Auf allen hier erhältlichen Artikeln ist der Link sos-login.com jeweils mit einer eigenen PIN und ID gekoppelt. Diese synchronisierst du vor dem ersten Einsatz deines Notfall-Produkts online mit deinen Kontodaten. Danach führen sie alle sicher auf die von dir ausgefüllte Seite.

Muss ich für jedes Produkt ein neues Konto anlegen?

Nein. Du musst lediglich jedes neue Produkt vorab über dein Notfall-Konto synchronisieren, damit es im Fall der Fälle zu den von dir eingegebenen Daten führt.

Deine Notfall-Konto

Wer steht hinter den Produkten?

Für die Einführung der Notfall-Produkte und des persönlichen Notfall-Kontos für DTB-Mitglieder und deren Angehörige kooperiert der DTB mit der German-e-Health. Das Unternehmen setzt sich mit seinen Produkten für eine sichere, über digitale Datenbanken gesteuerte Gesundheitsversorgung in Europa ein.

 

Wie lege ich ein Notfall-Konto an?

Unter dtb.german-e-health.de gelangst du direkt zur Aktivierung deines Kontos. Dafür musst du dich lediglich mit der ID und PIN deines ersten Notfall-Produkts (z. B. der Karte) registrieren. Eine bedienerfreundliche Nutzerführung führt dich dann durch alle Schritte.

Welche Informationen gehören in mein Notfall-Konto?

Empfehlenswert sind Daten wie Blutgruppe, Unverträglichkeiten, Kontaktpersonen usw. Es gibt daneben frei beschreibbare Textfelder für detaillierte Infos sowie vorbereitete Dokumente wie Patientenverfügung und Organspende-Erklärung.  Daneben können auch Scans von Dateien (z. B. wichtigen Befunden oder Führerschein) hinterlegt werden.

Wie kann ich meine Daten ändern oder ergänzen?

Du kannst alle deine Angaben jederzeit ergänzen, ändern oder löschen, sobald du dich mit deinen individuellen Login-Daten eingeloggt hast. So hast du immer die volle Kontrolle darüber, was du wem auf deinem Account zugänglich machen möchtest.

Allgemeines

Für wen sind die Artikel im Shop geeignet?

Grundsätzlich natürlich für alle. Schließlich kann jeder von uns unversehens in eine Situation geraten, in der er dringend benötigte Informationen nicht mehr selbst weitergeben kann. Deshalb gibt es auch Sonderkonditionen für alle Angehörigen von DTB-Mitgliedern – egal, wie sportlich und in welchem Alter.

Wie kommen die Retter vor Ort an meine Daten

Arzt, Sanitäter und Krankenhaus können mit jedem mobilen Endgerät auf deine Notfall-Daten zugreifen – egal, ob Smartphone (Android oder iOS), Tablet-PC oder Laptop. Sie müssen dazu nur den Link sos-login.com und die jeweils aufgedruckte PIN und ID eingeben. In der Regel haben Rettungskräfte diese Geräte ständig bei sich.

Was kostet mich mein Notfall-Konto?

Allen Turnern und Turnerinnen, die am Turnfest 2017 teilnehmen, stellen der DTB und German-e-Health einmalig kostenlos einen Notfall-Pass (UVP im Handel: 14,00€) zur Verfügung. Sobald diese Karte aktiviert ist, können auch Familienangehörige von DTB-Mitgliedern die SOS-Produkte hier im Shop vergünstigt erwerben und damit ihr persönliches Notfall-Konto einrichten.

Nach Ablauf der Tariflaufzeit kann der Account um weitere 24 Monate verlängert werden; für DTB-Mitglieder kostet das aktuell 2,80 €, für Angehörige 9,90 €.

 

Sicherheit

Wie sicher sind meine Daten?

Alle Daten, die du in deinem Notfall-Konto eingibst, werden datenschutzkonform und hochverschlüsselt ins Rechenzentrum übertragen und durch einen extrem sicheren TÜV-zertifizierten Hochleistungsserver geschützt. Selbst die Betreiber können deine Daten nicht lesen.

Funktioniert der Notfall-Link auch im Ausland?

Ja. Die Benutzeroberfläche ist in mehreren Sprachen verfügbar: auf Deutsch, Englisch, Spanisch, Finnisch, Französisch, Italienisch, Niederländisch, Russisch und Türkisch.

Hat jeder Zugriff auf meine Daten?

Nein. Nur die von dir festgelegten Notfall-Informationen sind über den Link sos-login.com abrufbar. Daneben kannst du weitere Zugangsprofile mit unterschiedlichen Rechten konfigurieren, z. B. wenn dein Haus- oder Facharzt auf detaillierte Daten zugreifen soll.

Was passiert, wenn ich z.B. die Karte oder Armband verliere?

Bei Verlust eines Notfall-Produkts kannst du die darauf befindliche ID und PIN jederzeit sperren – einfach über deinen persönlichen Login-Zugang.